Familiengericht Plön gibt uns Recht und trifft Umgangsregelung - Az 52 F 479/17

Wir hatten für unseren Mandanten eine Umgangsregelung für seine beiden Kinder beantragt. Die von uns Regelung sah einen 14tägigen Umgang mit den noch kleinen Kindern vor. Beide Eltern hatten sich mit...

Weiterlesen

OLG Schleswig (6. Senat für Familiensachen) bestätigt unsere Rechtsansicht zur Umgangsregelung - Az 14 UF 20/18

Der 6. Familiensenat des Oberlandesgericht Schleswig hat uns nun in einer Umgangssache Recht gegeben. Die Kindesmutter wollte eine Umgangsregelung, die zuvor im Einvernehmen mit Hilfe des Familiengerichts...

Weiterlesen

Familienkasse zahlt nicht

Familienkasse verwehrt Kindergeldzahlung und zahlt nach Klageerhebung - Az 2 K 227/13

In diesem Fall wandten sich die Eltern eines lernbehinderten Kindes an uns. Die Familienkasse hatte jahrelang das Kindergeld für den gemeinsamen Sohn gezahlt, nun aber aufgrund des Ereichens der Altersgrenze...

Weiterlesen

Umgang mit Kindern im "Wechselmodell"- Familiengericht Flensburg gibt uns Recht - 94 F 162/17

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem jüngstem Beschluss deutlich gemacht, dass ein Wechselmodell für den Umgang mit Kindern vom Gesetz nicht ausgeschlossen ist. Entscheidend sei vielmehr immer, ob die...

Weiterlesen

Scheidung innerhalb von 4 Monaten - ein Beispiel - Familiengericht Kiel Az. 58 F 148/17

Viele möchten eine schnelle Scheidung ihrer Ehe, wenn die Entscheidung zur Ehescheidung erst einmal gefallen ist. Grundsätzlich gilt jedoch, dass das Trennungsjahr nach §§ 1565, 1567 BGB abgelaufen...

Weiterlesen

Familiengericht Kiel erlässt auf unseren Antrag einstweilige Anordnung - Az 53 F 234/17

Leider kommt es in familienrechtlichen Angelegenheiten auch vor, dass sich Kindeseltern nicht über Maßnahmen einigen können, die für die Gesundheit und damit für das Kindeswohl von großer Bedeutung...

Weiterlesen

BGH gibt uns wieder Recht und rügt Verfahrensfehler des OLG Köln! (BGH Az. VI ZB 27/15)

Wir waren von unserem Mandanten beauftragt, eine Berufung zum Oberlandesgericht Köln einzulegen. Er hatte in erster Instanz ein Verfahren wegen eines Behandlungsfehlers seines behandelnden Arztes verloren....

Weiterlesen

Der BGH gibt uns erneut Recht! (Az. VI ZR 89/16 - Beschluss vom 16.05.2017)

Der Bundesgerichtshof hat nun zu erneut zu unseren Gunsten entschieden. Was war geschehen? Das Landgericht Kiel und das Oberlandesgericht Schleswig hatten unseren Antrag auf Einholung eines pathologischen...

Weiterlesen

Familiengericht Seligenstadt gibt uns Recht - AZ 31 F 39/17 EAUK

Unsere Mandantin erhielt seit Jahren keinen Unterhalt vom Kindesvater. Der selbstständige Musiker hatte es immer geschaft, sich gegenüber der Unterhaltsvorschusskasse "arm" zu rechnen. Dementsprechend...

Weiterlesen

Signal Iduna zahlt nach Klageeinreichung 10.679,00 EUR - LG Kiel Az. 11 O 111/16

Unser Mandant litt an einem so genannten Subacromiale Impingementsyndrom, einer Einengung des Schulterdachs mit dem darunterliegenden Gewebe und einer daraus folgenden entzündlichen Veränderung der...

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Rechtsgebiete

  • Gesellschaftsrecht
  • Kaufrecht
  • Markenrecht
  • Mediation
  • Pferderecht
  • Schadensersatzrecht
  • Schmerzensgeldrecht
  • Sozialrecht

kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3200100

Home
Büro Kiel

Kielline 84
24105 Kiel

Ruf: 0431 8009380
Fax: 0431 80093818

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büro Hamburg
Kaiserkai 1
20457 Hamburg – HafenCity

Ruf: 040 8080 74 740
Büro Schleswig

Moltkestraße 13
24837 Schleswig

Ruf: 04621 855 31 06


TÜV geprüft

Ersteinschätzung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
kostenlose Ersteinschätzung:
0800 3 200 100